Bildungsgutschein nach AZAV

TÜV Süd zertifizierte Maßnahmen 

Kurs 1

Botenfahrer, Auslieferungsfahrer, Berufskraftfahrer für Kleintransporter mit Klasse B Fahrerlaubnis Berufskraftfahrerausbildung zum Betrieb von Kleintransportern bis 3,5 t im Großstadtbereich...

Info-Blatt als PDF

Kurs 2

BE mit Vorbesitz B Ausbildung Theorie und Praxis gem. Fahrschüler-ausbildungsverordnung B- Höherqualifizierung, Fahrer Klasse BE

Info-Blatt als PDF

Kurs 3

CE mit Vorbesitz C Ausbildung Theorie und Praxis gem. Fahrschüler-ausbildungsverordnung LKW-Fahrer Klasse CE

Info-Blatt als PDF

Kurs 4

Führerscheinausbildung Klasse C1 Vorbesitz B Ausbildung Theorie und Praxis gem. Fahrschüler-ausbildungsverordnung LKW-Fahrer Klasse C1

Info-Blatt als PDF

Kurs 5

Führerscheinausbildung Klassen C1 und C1E gemeinsam, Vorbesitz B Ausbildung Theorie und Praxis gem. Fahrschüler-ausbildungsverordnung LKW-Fahrer Klasse C1/C1E

Info-Blatt als PDF

Kurs 6

Führerscheinausbildung Klasse C/ Vorbesitz B Ausbildung Theorie und Praxis gem. Fahrschüler-ausbildungsverordnung LKW-Fahrer Klasse C

Info-Blatt als PDF

Kurs 7

Führerscheinausbildung Klassen C und CE gemeinsam, Vorbesitz B Ausbildung Theorie und Praxis gem. Fahrschüler-ausbildungsverordnung LKW-Fahrer Klasse C/CE

Info-Blatt als PDF

Kurs 8

Perfektionstraining C, Wechselbrückentraining Zusatzausbildung zur Spezialisierung für Berufskraftfahrer/Innen im Bereich Ladung / Transport / Warenumschlag

Info-Blatt als PDF

Kurs 9

Berufskraftfahrer-Weiterbildung LKW - 5 Module gem. BKrFQG Modulausbildung: Eco-Training, Sozialvorschiften, Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit, Schaltstelle Fahrer, Ladungssicherung

Info-Blatt als PDF

Kurs 10

Beschleunigte Grundqualifikation LKW gem. BKrFQG Ausbildung der beschleunigten Grundqualifikation für Berufs-kraftfahrer/innen mit Verkehrssicherheit, Fahrausbildung und wirtschaftlichem Fahren

Info-Blatt als PDF

Info zu unseren zertifizierten Maßnahmen nach AZAV durch den TÜV SÜD:
Unterrichte finden jeweils zu folgenden Zeiten statt:

Kernzeiten

Montag – Freitag

08:00 Uhr - 09:30 UhrUnterricht
09:30 Uhr - 10:00 UhrPause
10:00 Uhr - 12:15 UhrUnterricht
12:15 Uhr - 13:00 UhrMittagspause
13:00 Uhr - 14:30 UhrUnterricht
14:30 Uhr - 15:00 UhrPause
15:00 Uhr - 15:45 UhrUnterricht
Zusatzzeiten für den Theorieteil

Montag und Mittwoch jeweils von 19:00 – 20:30 Uhr
Sollte auf Grund einer zu geringen Teilnehmeranzahl kein spezieller Gruppenunterricht stattfinden können, so werden die 14 Theorieeinheiten für den Erwerb der Fahrerlaubnis in die o. g. Abendstunden verlegt.

Zusatzzeiten für den Praxisteil

Fahrübungen werden nach Vereinbarung auch z. T. in den späten Nachmittag und Abend gelegt.

Besondere Ausbildungsfahrten bei Dämmerung und Dunkelheit müssen zu bestimmten Jahreszeiten auch am späten Abend und bis in die Nacht hinein stattfinden, so wie es uns vom Gesetzgeber vorgegeben ist.